Themenseite Inklusion

Das Thema Inklusion besitzt auch für Gymnasien eine hohe Relevanz. Aussagekräfte Zahlen aus der Schülerschaft liegen zwar nicht vor, aber bei einer Befragung unter Studierende gaben 2016 etwa 11% an, eine gesundheitliche Beeinträchtigung zu haben, die sich erschwerend auf das Studium auswirkt. 2012 besaßen 8% einen Schwerbehindertenausweis. Es ist davon auszugehen, dass in jedem schulischen Kontext das Thema Behinderung eine wesentliche Rolle spielt und der Umgang mit Barrieren für die Betroffenen oft weitreichende Konsequenzen hat. Die LEV Gymnasien stellt auf den nächsten Seiten Tipps für betroffene Eltern sowie die Stellungnahme der Elternvertreter zum Thema Inklusion vor.

Quellen

Deutsches Studentenwerk: Sondererhebung BEST – beeinträchtigt studieren, 2012

E. Middendorff, B. Apolinarski, K. Becker, P. Bornkessel, T. Brandt, S. Heißenberg, J. Poskowsky: Die wirtschaftliche und soziale Lage der Studierenden in Deutschland 2016. 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks – durchgeführt vom Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung. Berlin: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), 2017.